Startseite
Sie befinden sich hier: Verein

Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit für Rehabilitiven Herzsport"

Zum zweiten Mal hat der Turnverein von 1884 Ichenhausen in seinem über 20-jährigen Bestehe der Herzsportgruppe für heruasragende Leistungen im Bereich Gesundheitssport und qualifizierte Vermittlung gesundheitsfördernder Bewegungsangebote das
Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit für Rehabilitiven Herzsport"
vom Deutschen Turner-Bund und Bayerischen Turnverband verliehen bekommen.
Der TV Ichenhausen erfüllt die vom Deutschen Turner-Bund festgelegten Qualitätskriterien für rehabilitative Vereinsangebote.
Herzsport-Übungsleiter Stefan Oesterle aus Senden, der als Trainer die Herzsportgruppe beim TV Ichenhausen leitet, konnte vom 1. Vorsitzenden Dr. Bernd Kutter des Turngaues Iller-Donau die Urkunde in der Fachklinik Ichenhausen in Empfang nehmen.
von links:
Herzsport-Übungsleiter Stefan Oesterle, betreuender Arzt Dr. med. Martin Strehle, Ärztlicher Direktor Dr. med. Joachim Durner (beide Fachklinik Ichenhausen), 2. Vorsitzender Thomas Hertkorn (TVI), Gauvorsitzender Dr. Bernd Kutter (Turngau Iller-Donau) und Betreuer Wilhelm Schmid (TVI).